Weltrekord bei Motorradausfahrt von Gong 97.1

Weltrekord bei Motorradausfahrt von Gong 97.1

kleinBorn18 1Am Sonntag gab Radio Gong 97.1 wieder den Startschuss für seine Motorradausfahrt „Born To Be Wild“. Die achte Ausgabe startete vom Innenhof der Nürnberger Kongresshalle. Bevor es losging, entstand dort unter dem Motto „Biker for Peace“ das weltweit größte Peace-Zeichen aus hunderten Motorrädern. Mit dieser Aktion sendete Radio Gong aus der Stadt der Menschenrechte ein Signal für Frieden in die Welt. Danach fuhren über 1400 Biker über reizvolle Landstraßen zur Landbrauerei nach Pyras und feierten dort mit Musik von “Rock of Fame” eine lässige Party. Gong-Chef Guido Seibelt führte mit seiner Maschine die mehrere Kilometer lange Kolonne an. Für ihn ist die Ausfahrt der Höhepunkt der Motorradsaison: ”Es war rundum großartig. Wenn wir es heute geschafft haben, vielen Menschen ein unvergessliches und einmaliges Abenteuer zu bescheren, haben wir unser Ziel erreicht. Gleichzeitig waren alle Teilnehmer die Hauptdarsteller. Der Alltag hat uns von hinten gesehen. Unser Dank gilt allen, die diesen grandiosen Tag möglich gemacht haben. Das Wichtigste ist aber, dass alle gut angekommen sind.“ Zusammen mit dem Gong-Team arbeitet Gudio Seibelt schon jetzt an der nächsten Ausgabe von “Born To Be Wild” im kommenden Jahr. Weitere Infos und Bilder der aktuellen Ausfahrt gibt es im Internet unter
www.gong971.de.