Radio Gong verabschiedet “Rock Zock Reloaded”

Radio Gong verabschiedet “Rock Zock Reloaded”

Gong RZ 225. September 2017 - Am kommenden Donnerstag (28/9) ab 20 Uhr wird die Kult-Sendung „Rock Zock Reloaded“ zum letzten Mal bei Gong 97.1 zu hören sein. Vor über 30 Jahren hatte Sonny Hennig als „Sonny Rocket“ die wöchentliche Show bei dem beliebten Nürnberger Lokalsender mit ins Leben gerufen. Schon kurz nach der Premiere im Jahr 1986 konnten sich die “Rock Zock”-Macher über eine eingefleischte Fangemeinde unter den Hörern freuen. Denn „Sonny Rocket“ und sein Partner Brian Burgess alias „Captain America“ lebten ihre Liebe zu Hard Rock und Heavy Metal ungebändigt aus. „Das hat Rock Zock bundesweit zu etwas ganz Besonderem gemacht“, meint Hennig. Dafür gab es 2012 sogar den Sonderpreis der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien. „Ein echtes Highlight für uns und ein Zeichen, dass wir doch einiges richtig gemacht haben“, freut sich Hennig. Im Frühjahr 2014 bekam er mit Denny Keck einen neuen Show-Partner. Seitdem waren sie als „Sonny, der Ältere“ und „Danny, der Jüngere“ mit “Rock Zock Reloaded” zu hören. Sonny Hennig geht aber noch lange nicht in seine eigentlich verdiente Rock-Rente. Er bleibt Radio Gong mit „Rockmanns Erzählungen“ erhalten und übersetzt englische Songtexte ins Deutsche – manchmal interpretiert er sie auch auf seine ganz eigene Weise. Danny Keck wird weiter am Nachmittag seine Sendung “Rock von 3 bis frei” moderieren.